Brot & Liebe

Geschichten aus dem Leben

Termine

folgende Zoom am Sonntag sind in naher Zukunft geplant.

Sonntag – 14. November 2021

20 Uhr – mit Geschichten vom Welken

zum Zoom
Sonntag – 28. November 2021

20 Uhr – mit Geschichten vom Zusammensein

Sonntag – 12. Dezember 2021

20 Uhr – mit Geschichten vom Alleinsein

Freitag – 24. Dezember – Heilig Abend

22 Uhr – mit Geschichten von Glanz & Gloria

Samstag – 25. Dezember 2021

20 Uhr – mit Geschichten von Liebeserklärungen

ein ökumenisches Projekt aus Berlin & Zürich

Zoom am Sonntag

Jeden zweiten und letzten Sonntag im Monat treffen wir uns um 20 Uhr im Zoom zum Storytelling und Brotbrechen: Wir teilen Geschichten und was uns stärkt – auf dem Sofa und am Küchentisch, Zuhause und unterwegs. Digital ganz nah.
Und so funktioniert´s: Du loggst dich jeweils kurz vor 20 Uhr über unseren Link ins Zoom-Meeting ein. Du brauchst dich vorher nicht anzumelden. 

Wer auch immer du bist und was auch immer dich ausmacht: So, wie du bist, bist du genau richtig. Gesehen, geliebt, willkommen. Wir freuen uns auf dich!

Mitbringen

eine Kerze // eine Schnur // ein Band // ein Stück Brot // Wein od. Saft

Team

Gesichter hinter den Geschichten

Brot & Liebe ist gelebte Ökumene im digitalen Raum: zwei Länder, zwei Kirchen, ein Projekt.

Theresa Brückner

Pfarrerin im Digitalen Raum

Simon Brechbühler

Ecclesiopreneur in Zürich

Andrea Kuhla

evang. Gemeindepädagogin in Berlin

Alexander Höner

evang. Theologe in Berlin

Rob Bauer

Kirchenmusiker in Berlin

Meinrad Furrer

kath. Theologe in Zürich

Justin Sudbrak

Creator

Fabian Kraetschmer

Digitalisierungs-Mensch für Kirche